IGS-Workshop Nr. 1: GEMA

Written by bretterbude, 29. März 2017


[ad_1]
Der Workshp findet in den Räumen von Bretterbude eV, Böcklerstraße 5, FR-Landwasser statt.
Im Hof geht’s gleich rechts die Treppe runter.

Bitte nicht im Hof parken.

Mit der Linie 1 bis Endstation Moosweiher (Landwasser), dann über die große Straße, erste Straße links ist die Böcklerstraße. Fußweg: 3 min.

#####################

Die IG Subkultur präsentiert ihren ersten Workshop:

Die GEMA ist nunmal da – und wir müssen mit ihr klarkommen. Viele sind von ihr genervt, aber können wir auch von ihr profitieren?

Björn Jakob (u.a. Popfrequenz Freiburg) hat sich bereit erklärt offene Fragen zu GEMA, GVL und der Künstlersozialkasse zu beantworten.

Was sind die Grundlagen von GEMA und GVL? Was sind ihre Aufgaben? Wer sind ihre Mitglieder? Wie wird Geld eingenommen und wie wird es verteilt? Wie geht man mit Problemen bei Verwertungsgesellschaften um?

Björn wird eine Stunde referieren. Danach können die Anwesenden sämtliche Fragen stellen und Björn wird versuchen diese zu beantworten und zu erörtern.

Fakten und Wissensvermittlung steht im Vordergrund. Philosophische Fragen können NACH der Veranstaltung bei einem Bierchen diskutiert werden 🙂

In den Räumen von Bretterbude eV in der Böcklerstraße 5. Ab 19 Uhr offen – Beginn ist 20 Uhr.

Achtung! Bitte klickt auf ZUSAGE wenn ihr SICHER teilnehmen wollt, damit wir abschätzen können, wieviele Personen kommen. Danke Der Workshp findet in den Räumen von Bretterbude eV, Böcklerstraße 5, FR-Landwasser statt.
Im Hof geht’s gleich rechts die Treppe runter.

Bitte nicht im Hof parken.

Mit der Linie 1 bis Endstation Moosweiher (Landwasser), dann über die große Straße, erste Straße links ist die Böcklerstraße. Fußweg: 3 min.

#####################

Die IG Subkultur präsentiert ihren ersten Workshop:

Die GEMA ist nunmal da – und wir müssen mit ihr klarkommen. Viele sind von ihr genervt, aber können wir auch von ihr profitieren?

Björn Jakob (u.a. Popfrequenz Freiburg) hat sich bereit erklärt offene Fragen zu GEMA, GVL und der Künstlersozialkasse zu beantworten.

Was sind die Grundlagen von GEMA und GVL? Was sind ihre Aufgaben? Wer sind ihre Mitglieder? Wie wird Geld eingenommen und wie wird es verteilt? Wie geht man mit Problemen bei Verwertungsgesellschaften um?

Björn wird eine Stunde referieren. Danach können die Anwesenden sämtliche Fragen stellen und Björn wird versuchen diese zu beantworten und zu erörtern.

Fakten und Wissensvermittlung steht im Vordergrund. Philosophische Fragen können NACH der Veranstaltung bei einem Bierchen diskutiert werden 🙂

In den Räumen von Bretterbude eV in der Böcklerstraße 5. Ab 19 Uhr offen – Beginn ist 20 Uhr.

Achtung! Bitte klickt auf ZUSAGE wenn ihr SICHER teilnehmen wollt, damit wir abschätzen können, wieviele Personen kommen. Danke

38 people interested
[ad_2]

Source


Jetzt Mitglied werden!